Ordnungsamt löst Ansammlung auf

Deutz - Trotz eindringlicher Warnungen der Politik vor einer Verbreitung des Coronavirus hielten sich am Mittwochabend rund 600 Menschen am Rheinboulevard und Kennedyufer auf. „Wir haben mithilfe der Polizei die Versammlung aufgelöst“, so das Ordnungsamt. (EXPRESS)

Kommentar: Sind diese überwiegend jungen Leute unvernünftig? Nun ja, vor allem junge Männer haben oft eine Art "Unsterblichkeitsvermutung". Sie brettern mit 140 Sachen durch die City und fahren auf dem Hinterrad Motorrad. Sie saufen, bis der Arzt kommt und vögeln, was ihnen vor die Flinte kommt.

Die Jugend hat nichts zu verlieren, aber alles zu gewinnen und riskiert deshalb mehr. Für unsere Eliten ist es genau anders herum: Sie haben alles zu verlieren und möchten deshalb kein Risiko eingehen. Und da zeigt ihnen die Jugend den Mittelfinger. Nicht besonders klug, aber nachvollziehbar, oder? (rb/MF)

Kommentar von Klartext am 20.03.2020

Die jungen Leute verhalten sich im Grunde rational: Sie stecken die Köpfe zusammen und lassen den Virus einmal die Runde machen. Alle stecken sich an, ein paar werden krank, fast niemand stirbt, und danach sind alle immun. Das finden die Risikogruppen natürlich höchst verwerflich ..

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Terminen