Wichtige Schutzausstattung gestohlen

Mülheim - Aus dem Logistikzentrum der Kliniken der Stadt Köln auf der Schanzenstraße 39 wurden knapp 50.000 Atemschutzmasken entwendet. Eine Mitarbeiterin bemerkte den Diebstahl am Montag, den 16. März 2020, und informierte die Polizei.

Der Tatzeitraum liegt zwischen Donnerstag, dem 13. Februar und Montag, dem 16. März 2020. Auf Anordnung des Krisenstabs der Stadt sollen alle Bestände dringend benötigter Schutzausstattungen für Kliniken und Rettungsdienste überprüft und gegen Zugriff Unbefugter gesichert werden. (Polizei)

Kommentar: Offenbar war die Ware drei Tage lang unbeaufsichtigt, sonst hätte man den Diebstahl früher bemerkt. Es hat sich wohl noch nicht überall herumgesprochen, dass selbst in den Krankenhäusern die Desinfektionsflaschen auf den Toiletten geklaut werden .. (rb/MF)

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Terminen