Steigende Pendlerzahlen

NRW - Immer mehr Beschäftigte in NRW pendeln zur Arbeit über Landesgrenzen hinweg. Rund 441tsd Arbeitnehmer pendelten letztes Jahr für den Job nach NRW. Die meisten Einpendler (103tsd) kamen aus Niedersachsen.

Aus Rheinland-Pfalz waren es 71tsd und aus Hessen 49tsd. Im Gegenzug pendelten rund 344tsd Arbeitnehmer aus NRW zu ihrem Job in ein anderes Bundesland. Das häufigste Ziel war mit 92tsd NRW-Pendlern Niedersachsen. (WDR)

Kommentar: Handwerker setzen die Anfahrt zur Arbeitsstelle auf die Rechnung. Arbeitnehmer machen das umsonst. Dieses Geschenk von zwei Stunden Berufsverkehr am Tag summiert sich bei 230 Arbeitstagen auf 460 Stunden oder 20 Tage im Jahr. Weiß ihr Arbeitgeber das zu schätzen? (rb/MF)

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Terminen