Müllfahrzeuge - Biogas statt Diesel

Rhein-Sieg-Kreis - Die Müllwagen der Rhein-Sieg-Abfall- Wirtschaftsgesellschaft (RSAG) sollen bald mit Biogas statt Diesel fahren. Die 111 Müllfahrzeuge sollen als Teil der Klimaschutz-Strategie schrittweise auf die neue Antriebsart umgestellt werden.

Auch für die großen Schlepper der RSAG ist die Umstellung auf Biogas geplant. Den Kraftstoff will die RSAG in einer Biogasvergärungsanlage selbst produzieren, die für rund 30 Mio auf dem Areal des Entsorgungs- und Verwertungsparks in Sankt Augustin geplant ist und Ende 2021 in Betrieb gehen soll.

Vorerst werden die gasbetriebenen Müllfahrzeuge zunächst nur im rechtsrheinischen Kreisgebiet eingesetzt. Die RSAG prüft aber derzeit den Bau einer zweiten Biogasanlage am Kompostwerk in Swisttal, um mit dem dort produzierten Gas auch die Müllwagen im Linksrheinischen zu betreiben. (KR)

Kommentar von Biker am 08.01.2020

Das sind Nachrichten, die Mut machen. Es geht doch was voran in deutschen Autolanden. Einen Nachteil haben die Erdgasmobile gegenüber den Elektrofahrzeugen aber doch: Den aufwendigen Motor- und Getriebebau, der beim Elektromotor sehr viel einfacher und billiger ist ..

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Terminen