Mülheim - wie es baut und lebt ..

Mülheim - Im Stadtbezirk Mülheim ist viel los, Bezirksbürgermeister Fuchs fasst zusammen: Im Mülheimer Süden sollen 5.000 neue Wohneinheiten entstehen. U.a. auf dem in drei Gelände gegliederten Cologneo Quartier an der Deutz-Mülheimer Straße und dem Lindgens Areal.

Auch am ehemaligen Güterbahnhof schreiten die Bauarbeiten voran. Mülheim ist besonders als Gewerbestandort für große Unternehmen gefragt, am Güterbahnhof- Gelände wird 2021 Siemens einziehen. Das Projekt I/D Cologne auf dem alten Güterbahnhof ist das derzeit größten Bauprojekt in Köln.

Ein weiteres Bauvorhaben sind die Deutz-Quartiere mit bis zu 3.000 neuen Wohnungen. Am Schlebuscher Weg in Höhenhaus plant die LEG Immobilien AG 400 neue Wohneinheiten. Einer Neugestaltung zur Verbesserung der Aufenthaltsqualität bedarf sowohl der Wiener Platz als auch der Marktplatz in Dellbrück. (KWS)

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Terminen