05.11.2019
Ferrari geklaut ..

Kalk - Unbekannte haben in der Nacht zum Freitag einen Ferrari-Besitzer verprügelt und sind mit dem Wagen davon gefahren. Der Mann parkte gegen 22.30 Uhr seinen Wagen der Marke Ferrari in der Istanbulstraße im Stadtbezirk Kalk.

Als er aus dem Wagen ausstieg, passten mehrere Unbekannte den Mann ab. Sie verprügelten ihn, setzten sich in den Ferrari und fuhren davon. Am Freitagmorgen ist der Wagen weiterhin verschwunden. Die Polizei Köln ermittelt in dem Fall. (EXPRESS, 01.11.19)

Kommentar: Die Polizei ermittelt, wenn sie aufgehört hat, zu lachen. Da lässt sich einer auf der Istanbulstraße den Ferrari klauen. So könnte auch ein Münster-Tatort anfangen. Kommissar Thiel, ermitteln Sie! (rb/MF)

Kommentar von Biker am 01.11.2019

Das war kein Überfall, das war eine Geschäftsabwicklung: Das Auto ist vollkaskoversichert und wird jetzt von den Prügelkumpels in Teilen oder als Gebrauchter verkauft. Da gehört ein bisschen Inszenierung schon dazu ..

 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Terminen