15.06.2019
Tretroller to go ..

Köln - Ähnlich wie bei den Fahrradverleih-Systemen hat die Verwaltung auch für kommende Ausleihsysteme für E-Tretroller Qualitätsvorgaben entwickelt, zu deren Einhaltung sich die potentiellen Anbieter verpflichten.

Auch für die E-Tretroller sind Verbotszonen für das Abstellen rund um den Dom, in der Altstadt und in weiteren Bereichen, wie in Grünanlagen, vorgesehen. Die Verwaltung befindet sich im Kontakt mit den potentiellen Verleih-Anbietern.

Bisher haben vier Anbieter der Stadt mitgeteilt, dass sie, wenn sie die Allgemeine Betriebserlaubnis für die E-Tretrollermodelle vom Kraftfahrt-Bundesamt erhalten haben, auch in Köln Angebote schaffen wollen. (Stadt Köln)

Kommentar von Biker am 15.06.2019

Sind die Tretroller eine Bereicherung oder eine Plünderung öffentlichen Straßenlandes? Genau wie Leihräder und Leihautos stellen die Firmen ihre Angebote in das öffentliche Straßenland, ohne einen Cent dafür zu zahlen. Oder habe ich da was nicht mitbekommen? Und wer hindert den nächsten Anbieter, der z.B. Kinderwagen und Bobby-Cars verleiht, das ebenfalls kostengünstig im öffentlichen Straßenland zu tun? Ja, ich sehe schon, die Verleiher von Beton-Mischmaschinen und Stand-Kreissägen spitzen gerade interessiert die Ohren ..

 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Terminen