23.05.2019
Markgrafenstraße 81 - Update

Mülheim - Der EXPRESS nannte es einmal das "Schlimmste Haus Köln's", das Haus Markgrafenstraße 81 gegenüber der KVB-Haltestelle von-Sparr-Straße. Die Tiefgarage ist wegen Vandalismus längst geschlossen.

Ein Ladenlokal steht seit Jahren leer. Briefkästen und Klingelschilder sind verlottert, die Haustüre ist immer auf. Weder Stadt Köln noch private Initiativen konnten Abhilfe schaffen. Eigentum verpflichtet? Nicht in Köln.

Der Eigentümer lässt die Immobilie verkommen und die Stadt zahlt viele der Mieten, ohne zu klagen. Tiefgarage und Ladenlokal bieten den gewohnt tristen Anblick, zumindest die Klingelschilder wurden im Laufe des letzten Jahres erneuert .. (rb/MF)

 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen