02.04.2019
Hell's Bengels ..

Stammheim - Am Montag, den 01. April 2019 stoppte die Polizei eine Ausfahrt von sieben Motorradfahrern, die überwiegend der Rockergruppierung Hells Angels angehören. Sie waren in Stammheim gestartet.

Bei der Überprüfung in Bensberg zeigte ein 35-Jähriger einen mutmaßlich gefälschten italienischen Führerschein vor. Bei einem 26-Jährigen stellten die Beamten ein Einhandmesser sicher. Beides zieht Strafverfahren nach sich.

Drei überlaute Motorräder führten die Polizisten dem TÜV in Poll vor. Die Gutachter bescheinigten für alle drei Fahrzeuge das Erlöschen der Betriebserlaubnisse. Zudem schrieb die Polizei Ordnungswidrigkeitenanzeigen. (Polizei)

 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen