07.02.2019
Messerangriff an der Keupstraße

Mülheim - Ein Unbekannter sticht eine Frau (34) bei einem Raubversuch am 5. Februar 19 gegen 23:40 Uhr mit einem Messer in den Rücken. Die Tat ereignet sich auf dem Parkplatz der Tages- und Abendschule Mülheim.

Zu dem Parkplatz gelangt man auch über den Häuserdurchgang an der Keupstraße 47 gegenüber dem Restaurant Mevlana. Der Gesuchte habe sie unbemerkt von hinten angegriffen und versucht, ihr eine Plastiktüte mit Lebensmitteln zu entreißen.

Die 34-Jährige lässt die Tüte nicht los und ruft laut um Hilfe, worauf der Unbekannte ihr mit dem Messer in den Rücken sticht und ohne Beute flüchtet. Nach Aussage der Ärzte ist der Stich zwar tief, aber nicht lebensgefährlich. (Polizei)

Kommentar von Richter am 07.02.2019

Liebes Opfer, bitte rechnen sie jetzt nicht mit größerer öffentlicher Aufmerksamkeit. Schließlich erfolgte die Attacke nicht aus rassistischen Motiven, sondern lediglich aus Gier, Habsucht und Grausamkeit. Also aus, überspitzt gesagt, vergleichsweise "edleren" Motiven ..

 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen