04.02.2019
Bruder, Mein Wagen!

Kalk - Polizisten erkannten den Fahrer eines hochwertigen BMW X6 und wussten, dass er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Der 25-Jährige fürchtete eine Kontrolle, stellte das Fahrzeug auf der Straße ab und flüchtete.

Die Beamten ließen den SUV abschleppen und leiteten gegen Fahrer und Halter Ermittlungsverfahren ein. Als die Uniformierten auf das Abschleppfahrzeug warteten, tauchte der Bruder des Beschuldigen auf und gab sich als Fahrzeughalter zu erkennen.

Er hatte die Absicht das Fahrzeug mitzunehmen, musste dann aber schließlich zusehen, wie sein Auto aufgeladen und abtransportiert wurde. Das zuständige Verkehrskommissariat der Polizei Köln hat die Ermittlungen aufgenommen. (Polizei)

Kommentar von Verwandter am 04.02.2019

Wozu brauche ich Waffenschein oder Führerschein? Für kleinkarierte Scheiss-Staat? Der hat doch auch keine Respekt vor meine Kultur!

 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen