04.02.2019
Shisha-Bar noch nicht genehmigt

Mülheim - An der Ecke Frankfurter und Vincenzstraße steht ein Altbau, der lange als Hotel diente. Die Lage direkt gegenüber dem Bahnhof war dafür wie geschaffen. Als das Geschäft nachließ, blieb es bei der Gaststätte auf Parterre.

Aus dem ehemaligen Mülheimer Treff soll nun eine Shishabar werden. Glaubt man dem Veedels-Funk Anfang Februar 2019, hat das Ordnungsamt den Betrieb wegen nicht eingehaltener Vorschriften wie Brandschutz, etc, bislang nicht genehmigt.

Noch nicht genehmigt, muss man wohl sagen, denn mit den Mitteln des orientalischen Dreikampfs "schmeicheln, schimpfen, schmieren" kommt der Betreiber sicher noch zum gewünschten Betriebserfolg. Zudem sich die Stadt mit Gewerbe-Einschränkungen sehr zurückhält. (rb/MF)

 

Themenseite Karneval
NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen