08.01.2019
Radverkehr integriert

Freiburg im Breisgau - Die Bauarbeiten an der Bertoldistraße haben eine Weile gedauert. Jetzt ist die Straße neu gestaltet und wir schauen uns das Ergebnis an. Die Verbesserungen für den Fahrradverkehr fallen auf.

Wie auf dem Foto zu sehen ist, wird der Kulturort "Freiburger Theater" mit einer Straßenbahnhaltestelle und einer großzügigen Fahrrad-Abstellanlage sehr gut an den Nahverkehr angebunden. Das ist keine Selbstverständlichkeit.

Am Wiener Platz z.B. dienen die KVB-Geländer als Radständer. Richtig ärgerlich wird es, wenn, wie auf der Markgrafenstraße in Mülheim, wirre Verkehrsführungen für Radfahrer sogar neu gebaut werden und uns so für viele Jahre "erhalten" bleiben. (rb/MF)

 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
Kinder
in den Adressen
indenAdressen
Schanzenviertel
senioren
in den Adressen