06.01.2019
Schüsse in Buchheim

Buchheim - Unbekannte gaben am Freitagabend mehr als ein Dutzend Schüsse aus einer scharfen Waffe auf einen Spielsalon ab. Die Projektile schlugen in die Fassade und die Außenverglasung ein.

In dem Spielsalon auf der Johannes-Stumpf-Straße hielten sich zur Tatzeit 15 bis 20 Gäste auf, nach derzeitigem Sachstand wurde niemand verletzt. Im Auto eines Anwesenden fanden die Polizisten einen getarnten Elektroschocker.

Kriminalbeamte fanden auf der Straße diverse Patronenhülsen. Die Spurensicherung ergab, dass die abgefeuerten Projektile zwischen Knie- und Kopfhöhe in dem Gebäude eingeschlagen waren. (Polizei)

 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
Kinder
in den Adressen
indenAdressen
Schanzenviertel
senioren
in den Adressen