19.12.2018
Keine Tier-Vermittlungen

Dellbrück - Die Kölner Tierheime legen über die Feiertage einen Vermittlungsstop ein. Das Tierheim in Dellbrück vermittelt nur in gut überprüften Einzelfällen, in Zollstock werden gar keine Tiere vermittelt.

Man möchte vermeiden, dass die Tiere als Weihnachtsgeschenke herhalten müssen. Elke Sans vom Tierheim Köln Zollstock weiß, dass jedes Jahr nach Weihnachten viele Jungtiere abgegeben werden.

Viele Menschen unterschätzen, wie groß z.B. ein Hundewelpe werden kann. Die Tierheime weisen darauf hin, dass Tier und Mensch zusammenpassen müssen und der zukünftige Besitzer das Tier immer selbst aussuchen sollte. (RadioKöln)

Kommentar von Rudolph am 20.12.2018

Nein, lieber Weihnachtsmann, du brauchst gar nicht erst fragen. Die Tierheime nehmen auch keine Rentiere an. Denen schuldest du jetzt einen ausgiebigen, bezahlten Erholungsurlaub. Komm gefälligst deinen Arbeitgeber-Pflichten nach!

 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen