19.12.2018
Flüchtlings- und Migrationspakt

Welt - In der Diskussion um den Flüchtlings- und Migrationspakt heißt es immer, sie sind nicht verbindlich. Da stellt sich natürlich die Frage: Wozu brauchen wir die überhaupt, wenn sie nicht bindend sind?

Vielleicht hilft ein Blick aus dem Fenster weiter: Wie entsteht ein Trampelpfad? Die Leute finden schnell heraus, wie sie den Weg zur Bushaltestelle abkürzen können. Notfalls auch über die Wiese. So einen Trampelpfad könnte die Gemeinde zwar verbieten.

Sie kann aber auch einen Gehweg daraus machen. So ist das auch mit den Flüchtlings- und Migrationspakten: Zuerst sind sie so etwas wie Trampelpfade. Werden die lange genug gegangen, werden, um im Bild zu bleiben, daraus ganz normale Wege. (rb/MF)

 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Terminen