11.12.2018
Zwei Engel für Nikolaus

Sankt Augustin - Wie gut, wenn der Nikolaus eine Krankheitsvertretung hat. Günter Forneck sprang für einen Kollegen ein, um mehrere Hundert Kinder auf dem Hangelarer Flugplatz mit einer Nikolaustüte zu beschenken.

Eingeflogen war Nikolaus in Begleitung zweier Engel mit dem Hubschrauber eines örtlichen Unternehmens. Nach einer trotz heftigen Seitenwinds perfekten Landung schüttelte der Mann mit dem weißen Rauschebart zunächst die Hände vieler Kinder.

Die hatten sich mit ihren Eltern aufgeregt hinter einer Absperrung aufgereiht hatten. Anschließend ging es zum gemeinsamen Feiern und Singen in die Flugzeughalle. (Kölnische Rundschau)

 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen