06.12.2018
Fahrerflucht in Deutz

Deutz - Am Morgen des 5. Dezember 2018 wird eine Radfahrerin (26) von einem weißen Kastenwagen angefahren und verletzt. Der Autofahrer entfernt sich vom Unfallort. Die Polizei sucht den Fahrer und Zeugen.

Gegen 8.45 Uhr überquerte die 26-Jährige nach eigenen Angaben bei Grün die Deutz-Mülheimer-Straße in Höhe der Stadtbahnhaltestelle Köln-Messe. Der Pkw ist auf der Deutz-Mülheimer-Straße in Richtung Ottoplatz unterwegs.

Die Velo-Fahrerin wird in der Fußgängerfurt auf die Motorhaube aufgeladen und zu Boden geschleudert. Der Fahrer steigt aus und hilft der Kölnerin aufzustehen. Dann setzt er seine Fahrt fort. Der weiße Wagen hat ein Kölner Kennzeichen und eine Firmenaufschrift. (Polizei Köln)

 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
Kinder
in den Adressen
indenAdressen
Schanzenviertel
senioren
in den Adressen