05.12.2018
Die Amtskette von Köln

Köln - Vielleicht haben Sie schon mal einen Kölner Oberbürgermeister gesehen, der zu bestimmten Anlässen die Kölner Amtskette trägt? Ihr Versicherungswert wird auf eine Viertelmilllion Euro geschätzt.

Schaut man sich die Kette an, wird in ihrer Mitte die Anbetung der heiligen drei Könige figürlich dargestellt. Köln ist mit den Reliquien der heiligen drei Könige im Dom seit je her ein wichtiger Wallfahrtsort. Die Hintergründe sind vielleicht weniger bekannt:

Barbarossa plünderte 1162 Mailand, raubte die Reliquien der Heiligen drei Könige und schenkte sie dem Kölner Erzbischof Rainald von Dassel. Seitdem bestaunen Pilger und Touristen diese Kriegs-Beutekunst und Köln verdient prächtig an den Besuchern .. (rb/MF)

Kommentar von Schmock am 05.12.2018

Nein, ich streite mich nicht über Geschmack. Aber warum muss in Köln alles gleich nach Karnevals-Orden und Hänneschen-Theater aussehen?

 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
Kinder
in den Adressen
indenAdressen
Schanzenviertel
senioren
in den Adressen