02.11.2018
Toter Winkel in Dellbrück

Dellbrück - Am Nachmittag des 01.11.18 wird ein Radfahrer (71) bei einem Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt. Gegen 15 Uhr fährt ein 52-jähriger Lkw-Fahrer auf der Bergisch Gladbacher Straße in Fahrtrichtung Mülheim.

Er biegt rechts in die Heidestraße ab und kollidiert dabei mit dem vorrangberechtigten Radfahrer auf dem parallel geführten Radweg. Mit lebensgefährlichen Verletzungen kommt der 71-Jährige in eine Klinik. Gegen den LKW-Fahrer ermittelt jetzt die Polizei. (Polizei)

Kommentar: Die Kette von Tote-Winkel-Unfällen reisst nicht ab. Aber kein LKW-Fahrer macht so etwas extra und kein Senior wirft sich bewusst vor den LKW. Gegenmaßnahmen scheint es keine zu geben. Und in der Politik? Große Ratlosigkeit oder große Untätigkeit? (rb/MF)

Kommentar von Biker am 02.11.2018

Das ist eine der vielen Gefahrenstellen der Bergisch Gladbacher Straße. Der Radweg hört unvermittelt auf und der Radfahrer muss auf die Straße. Der damalige Polizeipräsident Steffenhagen sagte hier seinerzeit bei einer Fahrrad-Mängelfahrt: "Ich fühle mich hier sicher." Da waren wir allerdings als Tross mit Uniformierten und Presseleuten unterwegs und für niemand zu übersehen. Pech für alle anderen, die keine so kompetente und beeindruckende Begleitung haben ..

 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
Kinder
in den Adressen
indenAdressen
Schanzenviertel
senioren
in den Adressen