05.10.2018
Die Gebrüder Bleifuß ..

Deutz - Am Mittwochabend, den 03. Oktober 2018, lieferten sich zwei Brüder (22, 20) mit ihren hochmotorisierten Fahrzeugen ein Rennen. Die Polizei beschlagnahmte die Führerscheine sowie deren sportliche Pkw's.

Mit durchdrehenden Reifen hatten die Fahrer stark beschleunigt. Zeitweise befuhren die Kontrahenten den Pfälzischen Ring Richtung Mülheim mit einer Geschwindigkeit von mehr als 100 km/h. Immer wieder überholten sie sich gegenseitig. (Polizei)

Kommentar: Wir leben in einer Welt des Mangels. Aber auch ohne Hirn kommt man gut über die Runden und problemlos zu Auto und Führerschein. Deren Verlust sollte jetzt nachdenklich machen. Das hoffen wir, aber sicher ist das nicht .. (rb/MF)

 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
Kinder
in den Adressen
indenAdressen
Schanzenviertel
senioren
in den Adressen