04.10.2018
Das Dieselproblem

Mülheim - Liebe Leser, wir hätten eine Frage: Wenn zuviel Autoverkehr und zuviele Schadstoffe in der Luft - besonders von den Dieselautos - das Problem ist, wie sieht dann die Lösung aus?

Richtig, wie wir Fahrverbote für Dieselautos verhindern können. Es könnte auch jemand auf die Idee kommen und als Lösung "weniger autofahren", "mehr radfahren", "mehr zu Fuß gehen" oder "mit Bahn und Bus fahren" vorschlagen.

Das ist natürlich völlig absurd. Wir befinden uns schließlich in einer offenen Trinker-, pardon, Trucker-Heilanstalt. Hier geht es nicht darum, Patienten von der Trunksucht zu heilen, sondern darum, dass immer genug Bier im Kühlschrank ist .. (rb/MF)

 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
Kinder
in den Adressen
indenAdressen
Schanzenviertel
senioren
in den Adressen