12.09.2018
Immer mehr Wohnungslose auf dem Land

NRW - Auch im ländlichen Raum leben immer mehr Menschen auf der Straße. Darauf macht die Caritas aufmerksam. Als Symbol stellte die Caritas in Heinsberg eine Holzbank mitten auf den Marktplatz.

Es müsse mehr preiswerter Lebensraum geschaffen werden, fordert die Caritas. Öffentliche Gelder müssten in den sozialen Wohnungsbau fließen. Experten schätzen, dass in NRW mehr als 30.000 Menschen keine Wohnung haben. (WDR)

Kommentar: Wir bringen hundertausende Flüchtlinge so unter, dass niemand auf der Straße leben muss. Haben wir mit unseren Obdachlosen - 30tsd alleine in NRW - weniger Mitgefühl oder fühlen die sich einfach an der frischen Luft wohler? (rb/MF)

 

NRW
ErdoganinKöln
Startseite Favoriten
in den Adressen
Kinder
in den Adressen
indenAdressen
Schanzenviertel
senioren
in den Adressen