09.09.2018
Projekt KultFood

Köln - "Jeden Tag nur Pommes oder Fastfood ist nicht gut“, so der Schüler, der die Klasse 10 in der Johann-Bendel-Realschule besucht. Dort nahm er an dem Projekt „KultFood“ teil und will „Ideen für zuhause mitnehmen".

Gemeinsam mit den Köchen Michael Schlüter und Leroy Orth bereiteten Carlo und Mitschüler in der Schulküche ein Drei-Gänge-Menü zu und erfahren Wissenswertes über die Lebensmittel. So soll einer falschen Ernährung entgegengewirkt werden.

Das Projekt von KultCrossing und der Stadt soll einen bewussteren Umgang mit Lebensmitteln vermitteln. Die Johann-Bendel-Realschule eigne sich als Referenzschule, weil sie über einen Schulgarten verfüge und die Schulleitung als Imker tätig ist. (KR)

 

NRW
ErdoganinKöln
Startseite Favoriten
in den Adressen
Kinder
in den Adressen
indenAdressen
Schanzenviertel
senioren
in den Adressen