12.05.2019
Denkmal für Rupert Neudeck

Troisdorf - Ein Denkmal erinnert an den 2016 in Siegburg gestorbenen Cap Anamur-Gründer Rupert Neudeck. Die Kosten tragen ehemalige vietnamesische Flüchtlinge in Deutschland.

Neudeck habe mit seiner Hilfsorganisation Cap Anamur mehr als 11.300 vietnamesische Bootsflüchtlinge oft vor dem sicheren Tod gerettet. Enthüllt wurde das Denkmal - ein Rettungsboot aus Holz - mit einem Festakt am 12. Mai 2018.

Der gebürtige Danziger Neudeck hatte 1979 mit Unterstützung des Schriftstellers Heinrich Böll das Komitee „Ein Schiff für Vietnam“ gegründet. Daraus ging 1982 das Komitee Cap Anamur/Deutsche Notärzte hervor. (WDR)

 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Terminen