06.03.2018
Chaos auf der A3

Mülheim - Auf der A3 Richtung Oberhausen herrschte Montagmorgen das Chaos. Innerhalb kurzer Zeit ereigneten sich drei Unfälle. Einer hinter dem Heumarer Dreieck, einer bei Dellbrück und einer im Bereich Leverkusen. (RK)

Kommentar: Wer regelmäßig die Polizeimeldungen liest, zuckt irgendwann resigniert die Schultern. Ja, alles ganz schlimm, aber Unfälle passieren halt, mit dem Auto zur Arbeit hat keine Alternative und Brummis sind das Rückrat unserer Wirtschaft.

Man könnte auch meinen, dass der Verkehr die Straßen überlastet, die Fahrer mit der Verkehrsdichte überfordert sind und von der Umweltbelastung wollen wir gar nicht erst reden. Aber deshalb weniger Auto fahren? Das soll wohl ein Witz sein .. (rb/MF)

 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
Kinder
in den Adressen
indenAdressen
Schanzenviertel
senioren
in den Adressen