06.03.2018
Neue Pendlerwege für Radfahrer

Köln - Dem Fahrrad kommt für berufliche Fahrten immer mehr Bedeutung zu. Köln, Bergisch Gladbach, Leverkusen, der Rheinisch-Bergische und der Rhein-Sieg-Kreis prüfen jetzt leistungsfähige Radwegeverbindungen.

Angedacht sind Routen, die von den Städten Niederkassel und Troisdorf, von Bergisch Gladbach und Rösrath im Rheinisch-Bergischen Kreis sowie von Leverkusen und dem Norden des Rheinisch-Bergischen Kreises sternförmig nach Köln führen.

Im Frühjahr 2018 werden auch Vereine, Verbände und Ortsgruppen mit einbezogen. Ziel der Studie ist es, den Kommunen und Kreisen für weitere Planungen attraktive und leistungsfähige Pendlerrouten für Radfahrer vorzuschlagen. (Stadt Köln)

 

NRW
des Rheingymnasiums
im Jugendpark
in Alt-Kaster
Wiener Platz
am 010718
vom 16-270718
Kölner Jugendpark
Bürgerhaus
Dünnwald