06.02.2018
Lehrstunde Aussenpolitik

Niederlande - Seit türkischen Ministern Wahlkampfauftritte in den Niederlanden untersagt wurden, sind die Beziehungen belastet. Jetzt zieht die niederländische Regierung ihren Botschafter offiziell aus der Türkei ab. (ZEIT)

Vatikan - Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen hat Papst Franziskus den türkischen Staatschef Erdogan rund 50 Minuten lang zu einem Gespräch im Vatikan empfangen. Es war der erste offizielle Besuch eines türkischen Präsidenten seit 1960. (Spiegel)

Kommentar: Zwei Meldungen an einem Tag. Und was lernen wir daraus? Die Holländer haben nicht nur Tulpen, Tomaten und Käse, sondern auch Eier. Und auch ein Papst pflegt gelegentlich schlechten Umgang. Aber das wussten wir schon vorher. (rb/MF)

 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
Kinder
in den Adressen
indenAdressen
Schanzenviertel
senioren
in den Adressen