03.02.2018
Planetendiebe unterwegs

Hürth - Selbst vor Jesus machen dreiste Metalldiebe keinen Halt: Wie die Polizei am Freitag mitteilte, haben Unbekannte die Kupferornamente von dem Kreuz an der St. Wendelinus-Kirchengemeinde in Hürth gestohlen.

Eine Mitarbeiterin des Pfarrbüros hatte festgestellt, dass die aus Kupfer gefertigte Sonne sowie der Mond fehlen. Der genaue Tatzeitraum ist bislang unklar, laut Polizei waren die Ornamente am 10. Januar noch vorhanden. (EXPRESS)

Kommentar: Wenn Sonne und Mond den weltumspannenden Herrschaftsanspruch des Christentums darstellen sollen, könnten auch Muslime die Symbole geklaut haben. Denn zumindest der Mond gehört eindeutig den Türken, naja, zumindest der halbe .. (rb/MF)

 

NRW
im DonBoscoClub
Mütze
Bürgerhaus
Mütze
Dünnwald