21.01.2018
Neue Flüchtlingsunterkunft in Porz

Porz -- Die Stadt Köln eröffnet eine neue Unterkunft für Flüchtlinge in der Josef-Broicher-Straße in Urbach. Die mobilen Wohneinheiten bieten Platz für bis zu 400 Personen. Die Unterkunft kann ab dem 2. Quartal 2018 bezogen werden.

Um die Anwohner über die Unterbringung und die geplante Zuwegung zu informieren, lädt die Stadt zu einer Informationsveranstaltung am Dienstag, 23. Januar 2018, um 19 Uhr in die KGS Kupfergasse, Kupfergasse 31, in Köln-Porz-Urbach ein. Einlass ist ab 18.30 Uhr.

Aktuell leben 10.177 Geflüchtete in Einrichtungen der Stadt Köln. Für die Stadt Köln besteht eine gesetzliche Unterbringungsverpflichtung, um die geflüchteten Menschen vor Obdachlosigkeit zu bewahren. (Stadt Köln)

 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
Kinder
in den Adressen
indenAdressen
Schanzenviertel
senioren
in den Adressen