07.01.2018
Türkei und EU - alte Freunde?

EU - Erdogan besucht den französischen Präsidenten Macron, der deutsche Aussenminister Gabriel hat den türkischen Aussenminster Cavusoglu zu Gast. Bei beiden Besuchen wird die Jahrhunderte alte Beziehung der Partner betont.

Was ist damit eigentlich gemeint? Aus deutscher Sicht die Unterstützung des deutschen Kaiserreichs bei der militärischen Aufrüstung und Ausbildung der türkischen Armee? Oder das dezente Wegsehen Deutschlands bei dem Völkermord an den Armeniern?

Sind damit die 27 Türkenkriege zwischen dem 15. und 19. Jhdt gemeint, mit denen die Osmanen das christliche Europa unterwerfen wollten? Bei Frankreich ist die Sache klar: Die Nation verbündete sich häufig mit den Osmanen gegen "gemeinsame Feinde". (rb/MF)

 

NRW
vom 16-270718
Kölner Jugendpark
Euskirchen
Bürgerhaus
Dünnwald