06.01.2018
Geld hat recht

Köln - Christoph Kuckelkorn äußert sich in seiner ersten Session als Festkomitee-Präsident zur Stunksitzung: "Ich liebe sie, aber warum muss sie so früh mitten in der Adventszeit starten? Aus rein kommerziellen Gründen?"

Ähnlich klingt es zu „Jeck im Sunnesching“. Kuckelkorn ist erbost: "Für mich gibt es keinen Sommerkarneval. Entweder es ist Sommer oder es ist Karneval. Die Instrumentalisierung des Karnevals mit diesem Begriff ist sehr fragwürdig." (KR)

Kommentar: Als Bestatter ist Kuckelkorn den letzten Dingen des Lebens sehr nahe, also auch der Wahrheit. Aber dann hätte er auch mitbekommen müssen, dass Karneval an erster Stelle ein Geschäft ist, und zwar ein riesiges .. (rb/MF)

Kommentar von Jeck am 06.01.2018

Wären Stunksitzung und Jeck im Sunnesching Veranstaltungs-Formate des "ordentlichen" Kölner Karnevals, könnte Kuckelkorn genau begründen, warum die Terminwahl beider Veranstaltungen richtig und im Prinzip alternativlos ist ..

 

NRW
vom 16-270718
Kölner Jugendpark
Euskirchen
Bürgerhaus
Dünnwald