05.12.2017
Schultoiletten-Notstand

Mülheim - Die Schülertoiletten am Hölderlin-Gymnasium stinken zum Himmel. Auf dem Jungenklo sind zwei Abflüsse der Urinale verstopft. Heftiger Geruch schlägt den Besuchern entgegen. An zwei Waschbecken hängen lose Abflussrohre herum.

Wenn jemand seine Hände wäscht, klatscht das Wasser direkt auf den Fußboden. Das sind nur einige von vielen Mängeln in den Sanitäranlagen der Schule. Die Eltern der Schulpflegschaft wollen das nicht länger hinnehmen.

„Wir haben über einen längeren Zeitraum hinweg immer wieder bei der Stadt den desolaten Zustand der Schultoiletten bemängelt, doch Abhilfe wurde bis heute nicht geschaffen“, beklagt sich Melanie Berg, Vorsitzende der Schulpflegschaft. (KStA)

Kommentar von Eierkopf am 05.12.2017

Wer isst und trinkt, muss pinkeln und kacken. Diese Binsenweisheit scheint in Köln noch nicht richtig angekommen zu sein. Man verkauft an Karneval das Kölsch fassweise und tut ganz überrascht, wenn die Leute dann an die Kirchenwand pinkeln. Ob Karneval oder Schulklos: Köln hat ein gestörtes Verhältnis zu seiner Verdauung ..

Banner für Themenseite
Vater Rabe
Jugendpark Köln
im Waldschwimmbad
vom 2101bis110318
Dünnwald