03.12.2019
Problem Bandenkriminalität

NRW - Im Kampf gegen die organisierte Kriminalität bereiten ausländische Familien-Clans der Polizei große Probleme. Respektloses und aggressives Verhalten Verdächtiger münde häufig in gewalttätige Angriffe auf Polizisten.

So erklärt das Landeskriminalamt in einem Lagebild: „Die Polizei sieht sich mit kriminellen, ethnisch abgeschotteten Gruppierungen insbesondere im Bereich der Rauschgift-, Gewalt- und Straßenkriminalität konfrontiert.“ (KStA)

Kommentar: Das Thema ist ein Drahtseilakt zwischen Pauschal- Verdacht und -freispruch. Der politische Samthandschuh stärkt den Zusammenhalt dieser Gruppen. Beschimpfungen führen aber zum selben Ergebnis. (rb/MF)

 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Terminen