18.03.2018
DEUTZ AG mit gutem Ergebnis

Porz - Der Umsatz des Motorenherstellers Deutz kletterte 2017 um 17,4% auf 1,48 Milliarden Euro, wie der Konzern am 14.03.18 mitteilte. 2015 war der Umsatz um fast 20% eingebrochen und stagnierte 2016.

Finanzchefin Haase ist zufrieden: „Wir haben viel Rückenwind vom Markt, das konnten wir auch umsetzen.“ Vor allem in Europa stieg die Nachfrage nach Dieselmotoren für Traktoren, Bagger, Gabelstapler oder Schlepper.

Der Betriebsgewinn vor Sondereffekten konnte sich den Angaben zufolge mit 42,4 Millionen Euro fast verdoppeln. Der Konzern hat rund 4.200 Mitarbeiter. Elektroantriebe spielen in dieser Branche bislang nur eine Nebenrolle. (WDR)

 

NRW
am 140618
für die Bergisch Gladbacher
Open Air 2018
und Treckertreffen
Kinderfest
im Jugendpark
in Alt-Kaster
Wiener Platz
am 010718
vom 16-270718
Kölner Jugendpark
Bürgerhaus
Dünnwald