07.09.2017
GAG-Neubau in Kalk

Kalk - Bis Anfang 2021 baut die GAG Immobilien AG zwischen Kalker Hauptstraße und S-Bahnstation Trimbornstraße ein neues Wohnquartier. Auf dem Gelände hatte der Malteser Hilfsdienst seine Hauptverwaltung, sie zieht ins nahe Deutzer Feld.

Die GAG lässt dort nun nach den Plänen des Kölner Architekten Jäck Molina 180 öffentlich-geförderte Wohnungen, 70 Studentenapartments sowie jeweils eine Kita, eine Wohngruppe und eine Jugendeinrichtung bauen.

Zu den Kosten wollte sich ein Sprecher nicht äußern. Auch eine alte Dampfmaschine aus Zeiten der Chemischen Fabrik Kalk soll in das neue Quartier integriert werden, sie steht auch jetzt schon dort. (Kölnische Rundschau)

Session-Eröffnung
KOnzertante
im Wildwechsel
am 24.11.17 im Wildwechsel
Herbstkonzert
Vater Rabe
Jugendpark Köln