05.09.2017
Ölverschmutzung im Hafen

Mülheim - Am Montagnachmittag wurde die Feuerwehr Köln zu einem Öl-Einsatz im Mülheimer Hafen alarmiert. Auf ca. 250 mal 30 Meter war ein Öl-Film auf dem Wasser zu erkennen. Zunächst wurden vier Schiffe aus dem Hafen geführt.

Dann wurde die Hafenzufahrt mit Öl-Barrieren abgeschlossen und der Öl-Film mit einer ölzersetzenden Flüssigkeit behandelt. Bis auf weiteres bleibt die Hafenzufahrt gesperrt und der Öl-Barrieren im Wasser. So soll verhindert werden, dass Öl in den Rheinstrom gerät.

Am Dienstag wird die Einsatzstelle nochmals inspiziert und gegebenenfalls weitere Maßnahmen abgestimmt. Woher das Öl kommt, ist derzeit noch unklar, die Ermittlungen laufen. (KStA)

Session-Eröffnung
KOnzertante
im Wildwechsel
am 24.11.17 im Wildwechsel
Herbstkonzert
Vater Rabe
Jugendpark Köln