18.09.2017
Circus Roncalli hat Pläne

Mülheim - Zirkuschef Bernhard Paul plant, das Winterquartier des Circus Roncalli mit Lager und Werkstattflächen zu vergrößern. Als neue Attraktion soll es ein Zirkus-Museum, eine Event-Halle und ein historisches Wiener Café geben.

Für dieses Vorhaben am kürzlich eingeweihten Circus-Roncalli-Weg wurde inzwischen mit dem Stadtplanungsamt ein Konzept erarbeitet. An dessen Umsetzung sollen vorab auch Anwohner und interessierte Bürger beteiligt werden.

Durch die Planung kann das traditionsreiche Unternehmen an seinem Standort langfristig gesichert und für die weitere Entwicklung breiter aufgestellt werden. Die Pläne liegen vom 11. bis 25. September im Bezirksrathaus am Wiener Platz aus. (KStA)

am 24.11.17 im Wildwechsel
Herbstkonzert
Vater Rabe
Jugendpark Köln
im Waldschwimmbad