01.09.2017
Umsonst fliegen? Klar, mit RyanAir ..

Irrland - Ryanair-Chef Michael O'Leary will seine Luftfahrtsgesellschaft zur Gratis-Airline umbauen. Viele Fluggastplätze sollen innerhalb eines Jahrzehnts kostenfrei für Passagiere zur Verfügung stehen. Finanzieren soll sich Ryanair künftig über andere Erlöse.

Damit sind an erster Stelle die zunehmend attraktiven Angebote der Flughäfen selber gemeint, wie z.B. die Autovermietung. Zudem könnten zusätzlich Steuern vermindert oder ganz abgeschafft werden, sagte O'Leary bei einer Konferenz in London. (T-Online)

Kommentar: Ryan-Air ist, was das Personal angeht, ein Leuteschinder, was Flughäfen angeht, ein Erpresser. Was Steuern angeht, ist das Unternehmen so asozial, wie es irgend geht: Gewinne sind alles, der Mensch ist nichts. Ein Vorzeigeunternehmen also. Willkommen in KölnBonn! (rb/MF)

Session-Eröffnung
KOnzertante
im Wildwechsel
am 24.11.17 im Wildwechsel
Herbstkonzert
Vater Rabe
Jugendpark Köln