17.07.2017
Geld oder Leben?

BRD - Fast die Hälfte der deutschen Arbeitnehmer hätte lieber mehr Urlaub als mehr Geld. So äußerten sich bei einer Umfrage im Auftrag der „Wirtschaftswoche“ 45,5% der Befragten. Unterschiede gab es beim Alter:

Arbeitnehmer ab 40 Jahren entschieden sich überdurchschnittlich häufig für die Freizeit-Variante. Ebenso in der politischen Ausrichtung: Anhänger der Grünen wollen mit 63,9% am häufigsten mehr Urlaub, Anhänger der Union mit 38,7% am seltensten.

Männer bevorzugen ein höheres Gehalt häufiger als Frauen. Auch der Wohnort spielt eine Rolle: So wünschten sich 48,2% der Arbeitnehmer aus Städten vorrangig mehr Urlaub, aber nur 42% der Arbeitnehmer aus ländlichen Regionen. (BZ)

am 24.11.17 im Wildwechsel
Herbstkonzert
Vater Rabe
Jugendpark Köln