13.07.2017
Sex in the City

Deutz - Es könnte keinen unpassenderen Ort zum Aufstellen von Sex-Werbung geben, als vor einer Grundschule. Dennoch steht das große Werbe-Plakat eines Sauna-Clubs direkt an der Mauer der Katholischen Grundschule am Gotenring.

Das sorgt für Unmut bei den Eltern, deren Kinder daran vorbeigehen. „Sowas geht gar nicht. Es gibt genug andere Orte in der Stadt, wo man für so einen frivolen Saunatempel werben kann!“, sagte eine Mutter, die am ihre Tochter von der Grundschule abholt. (EXPRESS)

Kommentar: Würde die besorgte Mutter selbst in dem "frivolen Saunatempel" jobben, würde sie das Thema entspannter angehen. Oder sind das keine Arbeitsplätze? Allerdings gefällt mir diese Werbung für die "Ware Frau" auch nicht, und zwar nirgends in der Stadt. (rb/MF)

 

NRW
am 140618
für die Bergisch Gladbacher
Open Air 2018
und Treckertreffen
Kinderfest
im Jugendpark
in Alt-Kaster
Wiener Platz
am 010718
vom 16-270718
Kölner Jugendpark
Bürgerhaus
Dünnwald