07.07.2019
Verhaftet die üblichen Verdächtigen

Ehrenfeld - Wenn im Sommer die Menschen auf's Fahrrad steigen, geht es auf der Venloer Straße drunter und drüber. Besonders Radler fahren über rote Ampeln, Bürgersteige, gegen die Fahrtrichtung und gefährden Fußgänger. (EXPRESS)

Kommentar: Ja, die Radfahrer sind schon schlimm. Sie beladen ihre Lastenräder vor dem Bioladen seelenruhig auf der Straße. Eltern mit Kinderanhängern sind sich für den Radweg zu schade und behindern den Autoverkehr auf der Straße.

Mountainbiker parken vor McDonald's mitten auf dem Gehweg. BMX-Radler erschrecken mit Wheelies harmlose Rentner und deren Hunde. Im Grunde genommen müsste die Venloer Straße fahrradfrei sein, damit die Autos Platz haben, oder? (rb/MF)

 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen