26.04.2017
Müssen Spielhallen schließen?

Köln - In Köln soll es in Zukunft weniger Spielhallen geben. Wegen einer neuen NRW-Verordnung müssen viele Spielotheken weichen. Laut neuem Gesetz müssen Spielotheken in Zukunft mindestens 350 m auseinanderliegen.

Zudem dürfen sie nicht in der Nähe von Schulen oder Kindergärten sein. In Köln gibt es aktuell gut 200 Läden. Die Stadt erarbeitet gerade ein Konzept, welche Spiehallen weichen müssen und welche bleiben dürfen. (RK)

Kommentar: Beispiel Spielhalle Frankfurter Straße, Ecke Lassallestraße. Die erfüllt alle Kritierien für eine Schließung: Direkt neben einer Schule, direkt neben der nächsten Spielhalle. Dass die aber geschlossen wird, glauben wir erst, wenn wir's sehen .. (rb/MF)

 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Terminen