03.03.2017
Männer- statt Frauentheater
Porz - Der Porzer Bürgeramtsleiter Becker hat den geplanten Auftritt des türkischen Wirtschaftsministers Nihat Zeybekçi im Bezirksrathaus abgesagt. Der Saal wurde 2016 von der türkischen Organisation UETD für ein Frauen-Theaterstück reserviert.

Am Mittwoch wurde kurzfristig vom Sekretariat der UETD-Sektion „WomenKöln“ mitgeteilt, dass satt der Theateraufführung eine „Informationsveranstaltung“ zum Referendum in der Türkei geplant sei. „Da fühlte ich mich schon auf den Arm genommen“, so Becker. (KStA)

Kommentar: Der Umgang türkisch-muslimischer Funktionäre mit der Wahrheit ist ausgesprochen kreativ. Die koranische Erlaubnis, Christen belügen zu dürfen, wenn es den eigenen Interessen dient, haben sie offenbar alle gelesen und verstanden .. (rb/MF)
am 4.,5.,6. und 11.,12.,13. August 2017
vom 04bis00817
am 260817
am 10.09.17
am 120917
am 160917
23-271017
bäder
Startseite Favoriten
in den Adressen
Fahrrad
Garten
Literatur
Kinder