01.03.2017
Diese Nägel rosten nicht
Mülheim - Unmittelbar nach dem Nagelbombenattentat ging der damalige Bundesinnenminister Schily, gestützt auf vorläufige Erkenntnisse der Ermittler, davon aus, dass die Tat nicht politisch motiviert war, sondern eine Tat im kriminellen Milieu war.

Dass sich der Anschlag im Nachhinein anders darstellte, gibt Schily zu. Seine Äußerung sei ein Fehler gewesen und er übernehme dafür auch die politische Verantwortung. Jetzt zanken sich Schily und der Grüne Özdemir darüber, was Schily nun genau gesagt haben soll.

Man könnte sich auch vor die seinerzeit ermittelnden Beamten stellen und auf den großen Heroinprozeß auf der Keupstraße kurz vor dem Attentat verweisen. Einen Zusammenhang sahen damals nämlich die meisten, die in den Medien um ihre Meinung gefragt wurden. (rb/MF)
im Jugendpark
in der Zirkusfabrik
vom 2101bis110318
Euskirchen
am 06.02.18
Karnevalsparty
Nie gehässig
am 03 und 040318
vom 10 bis 250318
in Bonn
3103bis180418
in der Stadthalle
Dünnwald