26.01.2017
In eigener Sache
Mülheim - Liebe Leser, unsere Seite Mülheimer Freiheit war nie dafür ausgelegt, auf dem Handy gelesen zu werden. Ganz einfach deshalb, weil wir sie 2006 entworfen haben und zu der Zeit niemand mit dem Smartphone surfte.

Dazu kommt, dass wir seit 10 Jahren ehrenamtlich arbeiten. Das garantiert uns zwar viel Unabhängigkeit und Meinungsfreiheit, aber auch wenige bis gar keine Einnahmen. Das Finanzamt würde unsere Seite als "Liebhaberei" bezeichnen.

Das trifft es allerdings gut. Deshalb passen wir unser Lay-Out in kleinen Schritten den veränderten Handy-Lese-Gewohnheiten unserer Leser an. Probieren Sie es einmal aus und sagen uns ihre Meinung. Mit freundlichen Grüßen, Ihre Redaktion Mülheimer Freiheit. (rb/MF)

 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Terminen