21.12.2016
Fahrrad-Unfälle
Köln - Eine häufige Unfallursache bei Fahrrad-Unfällen ist das unvorsichtige Abbiegen von Autofahrern. Ebenfalls steigender Beliebtheit erfreut sich die Fahrerflucht. Man kann auch beides zusammen haben.

Sülz - Am Montag stieß ein Seat beim Abbiegen von der Rhöndorfer Straße in den Gottesweg mit einem an der grünen Fußgängerampel querenden Radfahrer zusammen. Der 80-Jährige wurde lebensgefährlich verletzt. (PP) 

Köln - Bereits am Samstag fuhr am frühen Morgen auf der Aachener Straße ebenfalls ein abbiegender Autofahrer eine 24-jährige Frau an und setzte seine Fahrt fort, ohne anzuhalten und sich um die Unfallfolgen zu kümmern. (PP)

 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Terminen