07.12.2016
Bier-Boykott-Büdchen
Riehl - Dieser Kiosk verkauft alles, was ein Kiosk so hat, außer Alkohol. Sowas ist in Köln einzigartig. Besitzer sind Cafer Yasar und Kürsat Ciftci. „Seitdem es hier kein Bier mehr gibt, ist es wesentlich ruhiger geworden“, so ein Anwohner.  (EXPRESS)

Kommentar:
Der Alkoholboykott ist auch Respekt gegenüber dem Alkoholverbot im Islam, wie das Schweinefleischverbot in Kantinen. Ganz allgemein sollte beim öffentlichen Zeigen christlicher Symbole mehr Rücksicht genommen werden.

Das aufdringliche Läuten der Kirchenglocken kann entfallen, jeder hat heute eine Uhr. Im Straßenverkehr ersetzen wir die Kreuzungen als Symbole christlicher Heilslehre und wandeln sie in Kreisverkehre um, gerne auch in Form eines Halb- oder Vollmondes .. (rb/MF)

 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Terminen