21.05.2019
Matt in Germany

Köln - Deutsche Männer können nicht mehr prügeln. Das sah man in der Kölner Silvesternacht, als sie ihre Frauen nicht gegen Übergriffe verteidigt hätten. Mit der Aussage sorgt Gewaltforscher Jörg Baberowski für Wirbel.

„Wir sehen, dass Männer in Deutschland nicht mehr wissen, wie man mit Gewalt umgeht“, sagte der Historiker und Autor auf dem Philosophie-Festival Phil.Cologne in Köln. Deutsche Männer vertrauten auf den Staat.

In einer Situation wie der Silvesternacht mache ein solches Verhalten natürlich sehr hilflos. Wenn der Staat sein Gewaltmonopol dann nicht behaupte, erschüttere dies das Vertrauen der Bürger in den Staat massiv. (EXPRESS)

Kommentar von Bruce Lee am 20.05.2016

70 Jahre nach dem Krieg ist Deutschland ein friedliches Land. Leider steht aber auch Frieden drauf, wo in Wahrheit Feigheit drin ist. Wir verteidigen an Silvester nicht mal unsere Frauen gegen freche junge Männer, die meinen, ihnen gehört die Welt. Viele Frauen fühlen sich im Stich gelassen und werden ihre Schlüsse daraus ziehen: Das deutsche Weichei hat keine Zukunft ..

 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Terminen