11.01.2018
Mülheim und die Kelly-Family

Mülheim - Die Kelly-Family wohnte von 1989-1998 auf einem Hausboot im Mülheimer Hafen. Dann zogen sie in das Schloss Gymnich, dem ehemaligen Gästehaus der Bundesregierung.

Dort lebten sie wie im Märchen, bis sie die Wirklichkeit einholte. Die Wikipedia nennt als Grund für ihren Auszug Platzgründe. Es gibt halt Familien, die sprengen jeden Rahmen. Der damals kleine Angelo Kelly ist heute auch schon wieder zu "sechst".

Es war ein besonderer Anblick, wenn die Fans der Family auf dem Auenweg in Höhe des Mülheimer Hafens standen, quatschen, kampierten und versuchten, einen Blick auf das Hausboot zu erhaschen .. (rb/MF)

 

 

NRW
vom 16-270718
Kölner Jugendpark
Euskirchen
Bürgerhaus
Dünnwald